Das klassische Büro ist nicht mehr erforderlich – 4 Gründe warum Remote Work ein Dauerbrenner ist

In diesem Beitrag:
Während sich die Welt langsam wieder öffnet, treffen Unternehmen Entscheidungen darüber, wie der Arbeitsplatz nach Corona aussehen wird.

Während sich die Welt langsam wieder öffnet, treffen Unternehmen Entscheidungen darüber, wie der Arbeitsplatz nach Corona aussehen wird. Einige Betriebe möchten ihre Mitarbeiter wieder zurück ins Büro holen und manche Betriebe entscheiden sich für hybride Modelle oder bleiben bei der Vollzeit-Remote-Arbeit. Das soll nicht heißen, dass sich Mitarbeiter nie wieder im Büro sehen werden, nur dass das Geschäftsmodell von 9 bis 17 Uhr , von Montag bis Freitag, ein Auslaufmodell ist.

 

Remote Work ist nicht nur gut für die Mitarbeiter – auch für die Unternehmen gibt es Vorteile:

1. Vollständig dezentrale Unternehmen haben Zugang zu einem größeren Talentpool.

Vollständig dezentrale Belegschaften ermöglichen es Arbeitgebern auf einen viel größeren Talentpool zurückzugreifen. Sie sind nicht auf Mitarbeiter beschränkt, die sich in ihrem unmittelbaren geografischen Umfeld befinden oder dorthin ziehen möchten. Ein Unternehmen im ländlichen Lingen kann auf die gleichen Talente zugreifen wie ein Unternehmen in Berlin oder München. In der Tat haben Unternehmen, die vollständig remote arbeiten, wahrscheinlich die Oberhand, wenn es um Talente geht, da die Lebenshaltungskosten für Mitarbeiter in Großstädten wegfallen.

 

2. Remote-Arbeit gleicht das Kräfteverhältnis aus.

Bei der Remote-Arbeit wird das Unternehmen selbst zum wichtigsten Faktor bei der Gewinnung von Talenten, nicht der Standort. Das bedeutet, dass ein Unternehmen im ländlichen Lingen die gleiche Qualität von Mitarbeitern anziehen kann wie ein Unternehmen in Berlin oder München. Dies verschafft sowohl Unternehmen als auch kleineren Städten einen Vorteil.

Für Mitarbeiter, die während der Pandemie umgezogen sind, vor allem für diejenigen, die die Städte verlassen haben, wird die Entscheidung zwischen der Rückkehr zur Arbeit, wenn dies bedeutet, erneut umzuziehen, oder der Kündigung ihres Arbeitsplatzes nicht einfach sein. Eine kürzlich durchgeführte Umfrage ergab, dass sich jeder Dritte nach einem neuen Job umsehen würde, wenn er wieder Vollzeit im Büro arbeiten müsste. Dies ist also etwas, das Unternehmen im Auge behalten müssen.

 

3. Finanzielle Vorteile für Unternehmen und Mitarbeiter.

Gewerbliche Immobilien sind nicht billig, ebenso wenig wie die laufenden Betriebskosten eines Bürogebäudes. Eine Studie zur Remote-Arbeit hat gezeigt, dass Unternehmen durchschnittlich 22.000 € einsparen. Selbst wenn Unternehmen einen Teil ihrer Mitarbeiter in einem Büro arbeiten lassen müssen, sinken die Kosten, da weniger Platz benötigt wird.

Für Mitarbeiter liegen die Einsparungen durch Remote-Arbeit zwischen 2.000 und 5.000 € im Jahr. Vielleicht noch besser als das ist die Zeit (und der Stress), die durch den Wegfall des Pendelns eingespart wird. Kein Pendeln bedeutet, dass man nicht im Stau steht oder sich mit Verspätungen in der U-Bahn herumschlagen muss. Davon profitieren auch die Arbeitgeber – weniger gestresste Mitarbeiter sind produktiver und engagierter bei der Arbeit.

 

4. Gut für die Umwelt.

Remote-Arbeit ist gut für die Umwelt. Die Reduzierung bzw. Abschaffung der täglichen Bürofahrten senkt die Luftverschmutzung, die Treibhausgasemissionen und den CO2-Fußabdruck. Angesichts der Klimakrise, in der wir uns derzeit befinden, hätten diese Veränderungen einen großen Einfluss.

Wir haben jetzt die einmalige Gelegenheit, einen Arbeitsplatz zu schaffen, der sowohl für Unternehmen als auch für Mitarbeiter wirklich funktioniert. Es wird einige Zeit dauern, bis wir uns auf die Veränderungen eingestellt haben, aber wenn das vergangene Jahr ein Hinweis darauf ist, ist alles möglich.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

Diesen Beitrag teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp

kürzlich hinzugefügt

Neu und interessant